2016 – Die Kleinen ganz groß

Wenn sie die Bühne betreten, geht immer ein Raunen durch die Reihen im Bürgerhaus.

Nur zu Recht sind sie der Eisbrecher, der gleich zu Beginn unserer Sitzungen die Herzen aller Besucher im Sturm erobert. Die tollen Kostüme und der einstudierte Tanz sind ein großer Teil ihres Erfolges.  Das Besondere an dieser Truppe ist auch ihre Jugend.

2016-06-19_GRF-Kinder_Ausflug

Mit gerade mal drei Jahren tanzen die Jüngsten in unserem Kinderballett mit und das „Oh, sind die goldig!“ bekommen sie mindestens ein Dutzend Mal pro Abend zu hören.  Aber dafür müssen sie auch über Monate hinweg hart arbeiten. Viele Proben mit unterschiedlichen Besetzungen (nur selten sind alle Zwerge beisammen – kleine Manager eben!) sind notwendig, um mit dieser Truppe eine Choreographie einzustudieren.

Aber die Begeisterung der Kleinsten ist immer wieder erfrischend und sicherlich auch ein Motivator für die unermüdlichen Trainerinnen, die mit viel Herzblut ihren „Sack voller Flöhe“ hüten wie ihre Augäpfel.  Nicht nur auf der Bühne, sondern auch am Saisonschluss bei dem beliebten „Danke-Schön-Treffen“ – ein Ausflug und dem “Abschlussgrillen” mit allen Kindern und Eltern – wird dieser besondere familiäre Zusammenhalt spürbar.

Ein Abschluss immer mit einem lachenden und einem weinenden Auge, denn bekanntlich ist nichts so vergänglich wie die Jugend und für einige ist dieses Fest nicht nur das Ende einer Saison sondern auf Grund des Alters oder der Größe für den Einen oder die Andere auch das Ende der ersten Bühnenkarriere.

……dann auf zur zweiten Karriere bei den Funken.

Schön war’s wieder!


…auch in 2015 unterwegs!

WER da eigentlich in den letzten Jahren dabei war steht HIER    

Eijo