2014 Stellprobe

Genau so fängt es an.

2014-01-28_grf_Stellprobe Saenger 01

Der Elferatstisch ist noch verwaist

Die Bühnenbauer haben ihre Arbeit beendet und die Generalprobe steht vor der Tür. Die Techniker haben soweit alles verkabelt und dann beginnt die “Kennenlern-Phase”.

Die Ballette machen ihre ersten Bühnenproben. Die in den Proben einstudierten Schritte werden jetzt auf die Bühne eingerichtet.

Ungefähr sind die Bühnenmaße bekannt, aber beim Training in der großen Halle ist man schnell mal bei einer Tanzfigur zu breit oder steht zu tief.

Das wäre jetzt schlecht – es soll ja niemand von der Bühne fallen. Das gilt übrigens für die ganz Kleinen genauso wie für die Großen.

Die Letzten bei den Stellproben sind meist die Grieselsänger.

2014-01-28_grf_Stellprobe Saenger 10

Die Grieselsänger

2014-01-28_grf_Stellprobe Saenger 02

Tonexperten Thomas und Tobias

Die Tontechniker haben jetzt alle Hände voll zu tun.
Die Instrumente und die Stimmen müssen eingemessen und gemischt werden.

Da wird schon mal ein Lied auch drei- oder viermal gesungen.
Es muss halt alles stimmen.

In diesem Jahr sind wir up to date mit der Ton- und Lichtanlage und die Herren der Technik arbeiten beim Einmessen sozusagen mit Fernbedienung!!
So einfach und spielerisch wie das aussieht, ist das wahrlich nicht !

Was haben die Stellprobe und ein Liegestuhl gemeinsam? Hier klicken ;-)